Call us on 44 7700 900693

Home » Porsche Cayman GT4 Trophy » Erfolgreicher Start in die Saison 2019 für Daniel Bohr in der Porsche Cayman GT4 Trophy

Erfolgreicher Start in die Saison 2019 für Daniel Bohr in der Porsche Cayman GT4 Trophy

Luxemburg. Kurz vor dem ersten Rennen der Saison stellte sich die neue Truppe zusammen. Der junge Luxemburger geht in der aktuellen Saison mit seinen neuen Teamkollegen „Max“ und „Jens“ auf Punktejagd. Das Einsatzteam wird, wie auch im letzten Jahr, Teichmann Racing sein.

Daniel Bohr wird in dieser Saison, die bereits am vergangenen Samstag startete, im Team von Teichmann Racing und dem brandneuen Porsche Cayman 718 GT4 an den Start gehen. Gemeinsam mit seinen neuen Teamkollegen „Max“ und „Jens“ ist das Ziel ganz klar gesteckt: „Wir werden alles tun um dieses Jahr den Titel zu holen!“, so Daniel Bohr.

„Ich freue mich sehr dieses Jahr erneut mit Teichmann Racing an den Start zu gehen. „Letzte Saison lief nicht ganz nach Plan, aber so ist das manchmal im Motorsport“, so Bohr. Die beiden Fahrer „Max“ und „Jens“ waren in den letzten Jahren einer der stärksten Konkurrenten von Bohr. Nun haben sich die drei Piloten vereint. Neben der VLN steht für den jungen Luxemburger auch wieder das 24h Rennen auf dem Programm. Weitere Informationen hierzu folgen in kürze.

Erfolgreicher Start in die neue Saison! Nach der Poleposition im Qualifying konnte die Truppe am vergangen Wochenende das erste Rennen der Saison auf dem zweiten Platz beenden. Nach Runde 3 war das Rennen durch einen Schockmoment schon beinahe beendet. Ausgangs des schnellen Streckenabschnitts Fuchsröhre stand plötzlich ein Fahrzeug mitten auf der Fahrbahn. Der Teamkollege Max konnte ganz knapp ausweichen und tuschierte die Leitplanke leicht. Das Rennen konnte jedoch ohne größere Probleme beendet werden. Für uns war es ein super Start in die neue Saison, so kann es weiter gehen, so Bohr.

Ipressionen von Teichmann Racing zum 1. Lauf zur VLN Langstreckenmeisterschaft am 23.03.2019 auf dem Nürburgring

Auch in diesem Jahre können die Rennen abseits der Rennstrecke per Livestream verfolgt werden. Des Weiteren verfügt der Teichmann Porsche erneut das ganze Jahr über eine Liveonboard, so können die Rennen hautnah mitverfolgt werden. 

Mehr Informationen zum Livestream gibt es auf der Homepage von Daniel Bohr www.daniel-bohr.lu und auch auf seiner Facebook oder Instagram-Seite.

Text: Daniel Bohr

Foto(s): by Pebumedia